Centro de Iniciativas y Turismo Insular de La Palma
 

Das Centro de Iniciativas y Turismo Insular de La Palma, besteht aus Personen oder Unternehmen, die den Tourimus auf der Insel La Palma anstreben,und nach Beantragung zugelassen worden sind. Das Zentrum arbeitet Ohne Profitgeist.

Elementare Ziele dieses Zentrums :

Planung und Koordination jeglicher Art von Aktivitäten und touristischen Projekten , die zur Förderung anstehen.
Zusammenarbeit mit den touristischen Gremien der Insel La Palma, Cabildo, Rathäuser, und Patronato de Turismo ( Schirmherrschaft für den Tourismus), für die bestmögliche Entwicklung des Tourismus auf der ganzen Insel.
Begünstigung von Studien, Kenntnisnahme, Popularisierung, Unterweisung und Anwendung von allen technischen, wirtschaftlichen,sozialen, kulturellen, ökologischen und formellen Verfahren ect. Die zu einer harmonischen Entwicklung des Tourismus beisteuern.
Representation und Verteiligung der Interessen der Gesellschafter,gegenüber allen Staatsgewalten und Instanzen, wenn es für ihre rechtschaffende Ausführung notwendig ist.
Aufbau und Bereitstellung von gemeinnützigen Dienstleistungen, wenn die Mitglieder es anfordern.
Einberufung und Abhaltung von Versammlungen, Kongressen, Kursen ect.zum Studium der touristischen Probleme, sowie des Vortschrittes der Techniken und Methoden die zu fördern und auszugestallten sind.
Wir hängen uns an jede Bewegung, Aktivität und jedes Gremium, welche die soziale Potenz, die Förderung oder Ausgestalltung des Tourismus oder die Basis für die Infrastruktur des Hotelwesens, schaffen oder kommentieren.
In die Wege leiten, anbieten und vorbringen jedweiliger Aktionen die eine Beisteuerung für die Belebung des Tourismus auf La Palma bringt.

 

 

Als Mitglied der CEOE / CEPYME La Palma

INFORMATIONSSERVICE der beständig über kommerzielle Aktualität berichtet, sowie über Betriebsführung, Ausschreibungen, Abkommen über Zusammenarbeit, und aktuelle Gesetzgebung, informiert.Ein kostenloser Beratungsservice für Mitglieder, sowie besondere Abkommen von allen Typen der Amtsführung, die die zugehörigen Unternehmen von diesem Beratungsbüro benötigen.

BERATUNG UND ABWICKLUNG VON FÖRDERMITTELN C.I.T. La Palma bietet mittels CEPYME seinen Mitgliedern kostenlose Beratung und Abwicklung von Fördermitteln. Ausserdem bietet es Dienstleistungen zu vorteilhaften Konditionen : Studien der ökonomischen und wirtschaftlichen Durchführbarkeit, Meinungsumfragen, Strategieplanung, Beratung in Geschäftsführung, Auswahl und Formation von Personal, Investitionsberatung und Aufbau von Unternehmen, und einiges mehr.

G.O.I.P.
Gabinete de Orientación e Inserción Profesional ( G.O.I.P.), untergeortnet dem canarischen Arbeitsamt über die FUNCATA (canarische Stiftung zur Unterstützung des Arbeitsplatzes), deren grundlegende Funktion ist, zu bewirken, dass diejenigen Personen die Arbeit suchen, oder sich verbessern wollen, Beistand erhalten.Zum Anderen die Bereitstellung von fähigen Kanidaten für die Arbeitsplätze, die von den
Unternehmen angefordert werden. Dazu realisieren wir persönliche Interviews unter den Arbeitssuchenden (total vertraulich ), womit wir die Kanidaten klassifizieren und auswählen können, sowie ihre Einstellung als auch ihre Befähigung.
Wir greifen die Arbeitsstellenangebote der Insel La Palma auf, und vermitteln zwischen den Arbeitssuchenden und den Unternehmen mit dem Ziel, dass jeder das für ihn Gewüschte erreicht.

SCHULUNGEN
Eines der vorrangigen Objekte ist der Beitrag zu Umschulungen und Weiterbildung, sowie eine andauernde Perfektionierung der Unternehmer und seinen Angestellten, mit der Idee einer günstigen Entwicklung, nicht nur für die Personen, sondern auch für das Unternehmen.
In der Zeit, in der wir leben, ist es grundlegend sich immer auf dem neusten technischen Stand zu befinden, so können wir zum Wachstum und zur wirtschaftlichen Weiterendwicklung unserer Unternehmen, und auch unserer Insel beirtagen.

Dazu organisieren wir verschiedene Kurse, abhängig vom jeweiligen Sektor des Unternehmens und seiner Angestellten. Einige dieser Kurse sind zum Beispiel : Schaufensterdekoration, Sprachen, Internet, Marketing und endlose Alternativen, die sich gegebenenfalls als notwedig herrausstellen.

Zu dem existieren weitere zwei Formationen :
Eine über das ( SCE ) canarischer Service für Arbeitsplätze, wo man versucht die bestqualifizierten Anwerber an die Unternehmen zu vermitteln.Die Andere ist die ( FORCEM ) Formation Continua para Emplesdos, welche die Umschulung und Weiterbildung unserer Arbeiter anstrebt.

 

SERVICE ZUR VORBEUGUNG VON ARBEITSUNFÄLLEN

Die grundlegende Aufgabe dieses Beratungsbüros ist, die Bewusstseinsmachung der Unternehmer für die Notwendigkeit der Vorbeugung von Arbeitsunfällen, zum Andern, auf die Erfüllung der bestehenden Normen , hinzuweisen.

ABKOMMEN (es sind neue Abkommen zu erwarten )

Abkommen Cepyme La Palma – Telefónica fijos.

Abkommen Cepyme La Palma – BBVA

Abkommen Cepyme La Palma – Telefónica Móviles.

Abkommen CEPYME La Palma – Vodafone.

Abkommen für Beratung von Sistemen u. Fortgeschrittene Kommunikation ASCAV –Cepyme la Palma.

Abkommem über die gesamte Beratung von Unternehmen (steuerlich, kaufmännisch u. buchhaltungsmässig ) zwischen MACG – Gestión S.A. und Cepyme La Palma.

Abkommen über Zusammenarbeit zur Durchführung von Weihnachtskampagnen in verschiedenen Geschäftszonen, mit dem Rathaus und Cabildo.

Abkommen CEPYME La Palma – Excmo. Cabildo Insular de La Palma. Gründung von Unternehmen.

Abkommen CEPYME La Palma – AENOR, zur Verbesserung der Qualität der Unternehmen.

Abkommen CEPYME La Palma – Jungunternehmer und Caja Canarias.

 

 

 

Centros de Iniciativas y Turismo Insular de La Palma, C/O`Daly 20, 1ºD 38700, S/C de La Palma, cit@cepyme-lapalma.com,, TEL.: 922 415 248, FAX: 922 416 264